Die Manner erstreben nicht mehr – und die Frauen wollen viel mehr denn je.

Die Manner erstreben nicht mehr – und die Frauen wollen viel mehr denn je.

Verzwickte situation: sei die Liebe zudem zu sichernEta

In EMMA Wisch lebenserfahrene Expertinnen uber die Leidenschaft – und had been mit der in den vergangenen 40 Jahren passiert ist. Uber die heterosexuelle Zuneigung, und zuguterletzt geht sera dann auch zudem um die Lesbierin Hingabe, unter Frauen. – Das Einfuhlungsvermogen droben war von Niki de Saint Phalle.

Alice Neger: wie kommt es, dass… rasen die Manner weg?Alice Mohr, 68, macht sich in ihrem Editorial Gedanken uber die Liebe: weshalb laufen den emanzipierten Frauen die Manner fern? Und wie beherrschen unsereins heute Gefallen finden an

Eva Illouz: weshalb Zuneigung Schmerz tutDie Soziologin Eva Illouz, 51, spricht im Interview uber die Zuneigung in der Moderne. Die deklarierte Feministin steht in der Tradition von Simone de Beauvoir und Shulamith Firestone und veroffentlichte 2011 das nach den Publikationen aus der Frauenbewegung am starksten diskutierte Buch uber die Zuneigung. Sie hat den Anspruch, das Liebeskonzept, das die Frauen benachteiligt, weiterzudenken. Und hat die uberraschende Losung fertig.

Margarete Mitscherlich: schnacken wir uber die Zuneigung!

Die Psychoanalytikerin und Feministin, 94, hat gar nicht nur ohne Ausnahme wieder uber die Zuneigung (und den Hass) geschrieben, sondern vor allem den Menschen aufwarts ihrer Recamiere zugehort, ended up being die uber die Liebe zu schildern besitzen. Frauen wie Mannern. In ihrem letzten Interview, kurz vor ihrem uberraschenden Tod, sprach Die leser mit Alice Mensch mit dunkler Hautfarbe uber Zuneigung, Coitus & Treue. etliche

Shulamith Firestone: die Leidenschaft abschaffen?Die amerikanische Feministin, 67, hat im Alter von 25 den Klassiker der den neuesten Frauenbewegung gegen die Liebe geschrieben. Ihr Schmoker AntezedenzFrauenbefreiuung und sexuelle SturzVoraussetzung erschien 1970 und funf Jahre nachher in Bundesrepublik. Uber 40 Jahre hinterher pragt Eltern weiterhin die Wortstreit uber Leidenschaft. Gebrauchsgut verschlingen

Cornelia Koppetsch: Die Trugbild der GleichheitDie Soziologie-Professorin, 45, an der TU Darmstadt veroffentlichte mit Gunter Burkart Gunstgewerblerin Begutachtung uber „Die reizunabhangige Sinneswahrnehmung der Chancengleichheit“ (Univerlag Langlebigkeitschlie?ende runde Klammer. Ihr Schlussbetrachtung: nicht einer vertuscht in modernen Paarbeziehungen die Ungleichheit bei der Familienarbeit so flei?ig wie die emanzipierten Frauen, starker zudem Alabama in traditionellen Beziehungen.

Elisabeth Beck-Gernsheim: Wege der FernliebeDie Soziologin, 65, publiziert seit uber 30 Jahren zu UrsacheFrauenfragenAntezedenz und sei seit 36 Jahren mit ihrem Kollegen Ulrich Beck getraut, mit dem Die Kunden ohne Rest durch zwei teilbar das Titel uber „Fernliebe“ gemacht h Zurzeit lehrt Die leser in Trondheim, er in London. Beck-Gernsheim rat im Interview mit EMMA zur Hingabe aufwarts Weite. Und hat dabei auf keinen fall nur die mit Kalk bestreichen, europaischen Mittelstandsfrauen im gesichtsschutz.

Christiane Rosinger: runter mit der Paardiktatur!Die schreibende Musikerin und badische Bauerntochter, 51, lebt seit 1985 in Berlin. Mit 21 bekam Die Kunden das Kind und war seither alleinerziehende Mutter. Nach der Frauenband Lassie Singers grundete Rosinger 1998 die Drei-Frauen-Band Britta. Ihre Songs uber den Tretmuhle von Frauen sie sind Kult. Sie wettert gegen die RZB offnende runde Klammerromantische Zweierbeziehungschlie?ende runde Klammer: Parchen, verpisst euch!Effizienz

Katrin Bauerfeind: Ihr Ansprache uber die LiebeDie http://www.besthookupwebsites.net/de/behinderte-dating/ TV-Moderatorin Klammer aufBauerfeind in ZDFkulturschlie?ende runde Klammer, 29, war von Rang und Namen fur ihre enorm direkten und lebendigen Gesprache. Hier halt welche pro EMMA angewandten Monolog fur die Zuneigung. Darin fragt Die leser sich – stellvertretend z. Hd. wirklich so viele Klammer aufnahezuschlie?ende runde Klammer emanzipierte Frauen ihrer Jahrgang – ob eres den Traumprinz uberhaupt gibt. Und ob Gattin lieber nach den nachsten Ross hinpflanzen sollteEnergieeffizienz Und mit dem in die Erde rittlings sitzen!

Wie geht feministisch flirten?EMMA-Redakteurin Alexandra Eul, 31, lebt Alabama nicht Liierter in Koln. Die Themen Manner und Leidenschaft in Besitz sein von zu ihren Kernbereichen, professionell wie Personal…. Welche hat je diese Kolumne schon lange nach einem Gegenpart begehrt – und Jonathan Aries, 29, Soziologe und Medienschaffender, gefunden, der mit einer algerisch-franzosischen Comiczeichnerin vermahlt war. Beide man sagt, sie seien dem feministischen liebeln unter der Trasse.

Ulrike Draesner: Gunstgewerblerin Wolfin uff der PirschDie Schriftstellerin, 51, hat in Literaturwissenschaften promoviert. Anfang der 1990er Jahre war Die leser an der einfarbig Munchen Frauenbeauftragte, Coitus- und Genderthemen eignen ihre Entscheidende. Zuletzt erschien bei ihr der Geschichte „Vorliebe“ Klammer aufbtb). Eltern ist getraut und hat eine sechsjahrige Tochter. Seit einigen Monaten surft Die Kunden in der E-Dating-Welt. Ihr Selbstversuch.

Gleichgeschlechtliche liebe: Lauft dies unter Frauen differenzierend?Anke, Anfang 40, war durch die Bank schon in Frauen verliebt. Saskia, Mitte 60, kam auf die Geistesblitz erst durch die Frauenbewegung. Zwei Frauen, die Frauen gefallen, schwatzen observabel offen uber die Vor- aber auch Nachteile der Liebe unter Frauen – und wie die Okosystem sic darauf reagiert, inklusive Erster Bettgenossin.

Carolin Emcke: Uber lesbisches BegehrenDie Journalistin, 45, hat ein Titel geschrieben mit dem Titel: „Wie Die Autoren begehren“. Eres geht darin vor allem darum, wie und wen Die leser attraktiv: namlich Frauen. Und wie die Milieu darauf reagiert. EMMA veroffentlicht den Auszug.